Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff und Kautschuk

Spritzgießen

Prüfen

Einstellen

Umformen

Maschine rüsten

Ausbildungsdauer
3 Jahre
Voraussetzung
Hauptschul-, Realschulabschluss oder Abitur
Ausbildungsinhalte

– Bedienen, Warten und Einrichten von Spritzgussanlagen
– Herstellen von Form- und Fertigteilen aus Kunststoff durch Spritzgießen
– Qualitätskontrollen
– Kenntnisse und Fähigkeiten in der Metall- und Kunststoffverarbeitung

Kunststoff und Kautschuk sind zu unverzichtbaren Werkstoffen in unserem Leben geworden. Täglich sind wir mehrmals in Kontakt mit Produkten, die aus diesen Materialien bestehen oder in diesen verpackt sind. Die Tätigkeit als Verfahrensmechaniker ist dementsprechend vielseitig. Neben der Bedienung und Überwachung der Produktionsmaschinen bist du dafür zuständig, die richtige Mischung der Materialien herzustellen. Natürlich gehört auch die Qualitätskontrolle der Produkte nach strengen Qualitätsvorgaben in deinen Aufgabenbereich.